Anhänger "Modulares Einsatzsystem (MES)"

Der Anhänger "Modulares Einsatzsystem (MES)" wurde vom THW OV Überlingen durch Spenden finanziert und in Eigenarbeit ausgebaut. Ziel des Fahrzeugkonzeptes war es, durch die Unterbringung des Materials auf Rollwagen den Anhänger für verschiedenste Einsatzanlässe modular bestücken zu können.

Standardmäßig ist auf dem Anhänger ein Gerätesatz zum Aufbau und Betrieb einer Beleuchtung in größerem Umfang verlastet. Hierzu gehören neben diversen Strahlern samt Stativen ein Notstromaggregat, Kabeltrommeln zur Stromverteilung sowie drei Beleuchtungsballons "Powermoon" (2x 1500 W, 1x 2500W) auf Stativen.

Bilder

Rollwagen 1
Rollwagen 2
Rollwagen 3
Aufbau des Anhängers
Seitenansicht
 

Technische Daten

Kfz-Kennzeichen:

THW-90133

Hersteller/Typ:

Humbaur H 203

Baujahr:

2004

Leergewicht / zGG:

780 kg / 2500 kg 

Besonderheiten:

  • kompletter Ausbau in Eigenarbeit des OV Überlingen,

  • wechselnde Beladungen mit jeweils bis zu 6 Rollwägen möglich,
  • Deckenbeleuchtung mittels Energiesparröhren,
  • einziehbarer Mittelvorhang.