Fachgruppe "N"

Die Fachgruppe "Notversorgung und Notinstandsetzung (N)" verfügt über spezielle Fähigkeiten und Ausstattung in dem Bereich.

Dies stellt unter anderem sicher, dass die Ortsverbände in Einsatzsituationen über einen gewissen Zeitraum unabhängig arbeiten können. Deshalb erledigt die neue Teileinheit verschiedene Aufgaben beispielsweise aus den Bereichen:

  • Transport von Mensch und Material, zu Wasser und zu Land,
  • Beleuchtung,
  • Elektroarbeiten,
  • Pumpen,
  • Schaffen von Zugängen und behelfsmäßiger Wegebau,
  • Notunterbringung eigener Kräfte,
  • Notversorgung von Einsatzkräften und Betroffenen,
  • Versorgung mit Kraftstoff,
  • u. v. m.

 

Darüber hinaus stellt sie unterstützende Fähigkeiten für alle Teil-Einheiten des THW zur Verfügung.

Ausstattung der Fachgruppe N:

  • Mehrzweckkraftwagen
  • Anhänger Netzersatzanlage 50 kVA mit Lichtmast.

Taktisches Zeichen


Mannschaftsstärke

0/2/7 = 9

Fahrzeuge

Mehrzweckkraftwagen (MzKW)
Anhänger NEA 50