Einheiten

Der "Technische Zug (TZ)" bildet die Grundkomponente der Einsatzeinheit eines jeden Ortsverbandes. Jedem OV ist mindestens ein Technischer Zug zugeordnet. Hierbei gliedert sich der TZ in den Zugtrupp (ZTr) sowie zwei Bergungsgruppen (1. BGr und 2. BGr).

Als bundesweit einmalige Besonderheit besitzt der Technische Zug des THW Überlingen darüber hinaus noch eine 3. Bergungsgruppe, welche durch die Oberstufe der Schule Schloss Salem gestellt wird.

Zusätzlich zum Technischen Zug ist in jedem Ortsverband noch mindestens eine Fachgruppe stationiert. Diese Gruppe ist mit ihrer Ausstattung und ihrer Ausbildung auf eines von über 12 verschiedenen im THW vorgehaltenen Fachgebieten spezialisiert. Dem THW Überlingen ist eine von bundesweit insgesamt 109 Fachgruppen "Wasserschaden/Pumpen (W/P)" angegliedert.

Zugtrupp

Der Zugtrupp mit dem Zugführer an der Spitze führt den Technischen Zug im Einsatz.

mehr

1. Bergungsgruppe

Die 1. Bergungsgruppe ist die universellste Gruppe im Technischen Zug und rückt als Schnelleinsatzgruppe als erstes in den Einsatz aus.

mehr

2. Bergungsgruppe

Die 2. Bergungsgruppe folgt mit schwererem Gerät nach, die Ausstattung ist überwiegend elektrobetrieben.

mehr

3. Bergungsgruppe

Als bundesweit einmalige Besonderheit verfügt der Technische Zug im OV Überlingen über eine 3. Bergungsgruppe. Sie wird von der Schloßschule Salem (Stützpunkt Spetzgart) gestellt.

mehr

Fachgruppe Wasserschaden/Pumpen

Die Fachgruppe W/P ist mit ihrer Ausstattung spezialisiert auf die Durchführung von Pumparbeiten in großem Umfang. Ihre verschiedenen Pumpen erbringen zusammen eine Leistung von über 20.000 Litern pro Minute.

mehr

Einheiten im THW

Neben dem Technischen Zug und der in Überlingen vorgehaltenen Fachgruppe "Wasserschaden/Pumpen" gibt es bundesweit noch eine Fülle weiterer Fachgruppen im THW, so z. B. die Fachgruppen "Räumen", "Wassergefahren", "Ortung", "Elektroversorgung" - um nur einige zu nennen.

Auf der offiziellen Homepage des THW können Sie sich auch über diese Fachgruppen informieren. Über den nachfolgenden Link gelangen Sie direkt dorthin:

Einheiten und Fachgruppen