Schmutzwasserpumpe CHIEMSEE A

Die Elektro-Schmutzwasserpumpe CHIEMSEE A ist eine verstopfungssichere Hochleistungspumpe zur Förderung schwerst verunreinigten Abwassers mit Schlamm und Inhaltsstoffen wie Laub, Holzstücken, langfaserigen Textilien oder Plastikfolien. Es können Feststoffe mit einem Durchmesser von bis zu 80 mm problemlos mitgefördert werden.

Durch ihre kompakte Baugröße und den Einbau in einem Edelstahlrahmen kann die Pumpe in verschiedenen Stellungen eingesetzt werden. Durch unterschiedliche Ansaugstücke kann die Pumpe zur Tiefabsaugung aus Schächten, zur normalen Förderung oder zur Flachabsaugung von nur wenige Millimeter tiefen Wassers eingesetzt werden. Hierbei ist ein uneingeschränkter Schlürfbetrieb möglich.

Wegen ihrer kleinen Baugröße und ihres geringen Gewichts ist sie in kürzester Zeit einsatzbereit. Zum Dauerbetrieb ist ein normales 5 kVA-DIN-Notstomaggregat als Stomversorgung ausreichend.

Technische Daten

Anzahl im OV und Zuordnung1 Stück, Fachgruppe Wasserschaden/Pumpen (W/P)
Hersteller/TypSHG Spechtenhauser, Typ CHIEMSEE A
Gewicht53 kg
Förderleistung max. 2.200 l/min.
Korndurchlass max. 80 mm
Leistungsaufnahme 3,2 kW
SchlauchanschlussA-Kupplung (Storz)

 

 

Datenblatt