Pumpenausstattung

Auf den nachfolgenden Seiten stellen wir Ihnen die verschiedenen Pumpen vor, welche im OV Überlingen für unterschiedlichste Einsatzanlässe vorgehalten werden.

Börger Drehkolbenpumpe

Das Herzstück der Fachgruppe Wasserschaden/Pumpen ist die große "Börger", eine auf Tandemanhänger verbaute Drehkolbenpumpe mit einer Kapazität von 5.000 l/min. Das Gerät ist unter "Fahrzeuge" näher beschrieben.

mehr

WILO TP 100

Die "Wilo" ist die größte im THW Überlingen vorgehaltene Elektrotauchpumpe. Zwei Stück besitzt die Fachgruppe Wasserschaden/Pumpen. Die Wilo kann bis zu 3.000 l/min. fördern.

mehr

Chiemsee A

Die "Chiemsee" ist eine universell einsetzbare Elektrotauchpumpe mit diversen Saugmöglichkeiten. In der Fachgruppe Wasserschaden/Pumpen wird ein Exemplar zum schnellen Einsatz mitgeführt. Die Chiemsee kann bis zu 2.200 l/min. fördern.

mehr

Mast ATP 20

Die ATP 20 von MAST ist eine starke Elektrotauchpumpe zur Förderung von größeren Mengen an stark verschmutztem, ungeklärtem Abwasser. Die Fachgruppe Wasserschaden/Pumpen ist mit einer dieser Pumpen ausgestattet.

mehr

Mast ATP 15 L

Die ATP 15 L von MAST ist der kleinere Bruder der ATP 20. Sie ist ebenfalls für die Förderung von stark verschmutztem, ungeklärtem Abwasser vorgesehen. Sie hat eine geringere Pumpleistung als die ATP 20, kann dafür jedoch an normalem Hausstrom betrieben werden. Die Fachgruppe Wasserschaden/Pumpen ist mit einer dieser Pumpen ausgestattet.

mehr

Mast TP 15-1

Die TP 15-1 von MAST ist eine starke elektrobetriebene Tauchpumpe zur Förderung von großen Mengen an Schmutzwasser. Sie hat eine Leistung von bis zu 2400 l/min. Die Fachgruppe Wasserschaden/Pumpen ist mit einer dieser Pumpen ausgestattet.

mehr

Mast TP 8-1

Die TP 8-1 von MAST ist eine mittlere elektrobetriebene Tauchpumpe und der kleinere Bruder der TP 15-1. Sie dient ebenfalls zur Förderung von Schmutzwasser. Die 1. und die 2. Bergungsgruppe sind mit je einer dieser Pumpen ausgestattet.

mehr

Mast TP 4-1

Die TP 4-1 von MAST ist die kleinere Schwester der 8-1. Sie dient zum schnellen Aufbau einer Pumpmöglichkeit, um z. B. kleinere Räume entleeren zu können. Auch sie ist jeweils ein Mal in der 1. und 2. Bergungsgruppe vorhanden.

mehr

Homa H 617

Die H 617 von Homa ist eine kleine Tauchpumpe zur Förderung von gering verschmutztem Wasser über größere Höhen bzw. bei stärkerem Druck. In der Fachgruppe Wasserschaden/Pumpen ist sie vier Mal vorhanden.

mehr

Indux Vakuumpumpe

Die Vakuumpumpe von Indux ist eine Spezialpumpe zur Förderung von stark feststoffdurchsetzter Flüssigkeit bis hin zu Leichtschlamm. Sie wird in der Fachgruppe Wasserschaden/Pumpen einmal vorgehalten.

mehr

Pumpleistung im THW Überlingen

Die im THW OV Überlingen stationierte Fachgruppe "Wasserschaden/Pumpen" ist speziell für die Wasserförderung in großen Mengen ausgestattet und ausgebildet. Mit ihren diversen Pumpen kann sie Wassermengen von über 20.000 Litern pro Minute fördern, dies entspricht dem Inhalt von etwa 100 Badewannen!

Mehr Infos zur Fachgruppe