Baltringen/Sulmingen, 25.06.2016

Erneuter Pumpeinsatz nach Unwetter im Landkreis Biberach

Nachdem der OV Überlingen bereits am 30.05.16 in Baltringen im Landkreis Biberach im Einsatz war, wurde er am späten Abend des 24.06.16 erneut nach dort alarmiert. Der kleine Ort war zum zweiten Mal innerhalb von vier Wochen von einem verheerenden Unwetter getroffen worden.

Wieder waren nach heftigem Gewitterregen Wassermassen durch die Ortschaften Maselheim, Sulmingen und Baltringen geflossen und hatten erneut ganze Straßenzüge unter Schlamm und Wasser gesetzt. Die Feuerwehren der Region waren im Dauereinsatz, zu deren Unterstützung wurden zunächst der zuständige THW-Ortsverband Biberach und im Nachgang mehrere weitere Ortsverbände aus dem Geschäftsführerbereich Biberach alarmiert. Kurz nach Mitternacht zum 25.06.16 rückte die Fachgruppe Wasserschaden/Pumpen nach Baltringen aus, um dort erneut die Pumparbeiten zu unterstützen. Nachdem das Wasser sich langsam zurückzog und mehrere Pumpstellen erfolgreich abgearbeitet werden konnten, wurde der Einsatz für den OV Überlingen im Tagesverlauf des 25.06.16 beendet.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: