Überlingen, 02.04.2016

Ausbildung der Komponente Wasserförderung

Am Samstag, 02.04.16, traf sich die aus Mitgliedern der Feuerwehr Konstanz, des THW Konstanz und des THW Überlingen bestehende Komponente "Wasserförderung" zu einer gemeinsamen Ausbildung in Überlingen.

Ziel der Ausbildung war dieses Mal auch, Führungskräften der Feuerwehr Überlingen die Leistungsfähigkeit der auf die Förderung großer Wassermengen spezialisierten Gruppe vorzustellen. Zu diesem Zweck wurde im Bereich der Überlinger Minigolfanlage ein Teil der Pumpenausstattung aufgebaut und deren Wirkungsweise praktisch demonstriert.

Die Komponente "Wasserförderung" besteht materiell hauptsächlich aus einer Hytrans-Großpumpe der Feuerwehr Konstanz samt Schlauchmaterial sowie aus den Gerätschaften der Fachgruppe "Wasserschaden/Pumpen" des THW-Ortsverbandes Überlingen. Personell setzt sich die Gruppe aus Mitgliedern der Feuerwehr Konstanz sowie der beiden THW-Ortsverbände Konstanz und Überlingen zusammen.

Die Komponente kann durch die zuständigen Integrierten Leitstellen gesondert alarmiert und für Pumpaufgaben in größerem Umfang herangezogen werden, so z. B. zur Löschwasserversorgung über größere Strecken in großer Menge oder zum Aufbau von Wasserförderstrecken über größere Höhen hinweg.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: